Tierheim Freyburg
Tierheim Freyburg

Tierschutz mal anders

 

Auf diesem Wege möchten wir uns ganz herzlich bei der Firma E+Service+Check GmbH aus Laucha für die turnusmäßige Überprüfung unserer Elektrogeräte bedanken. Diese wurde bereits mehrmals kostenlos durchgeführt und bei der Vielzahl der im Tierheim befindlichen elektrischen Geräte ist das eine erhebliche Kosteneinsparung für uns.

 

Tierschutzverein Freyburg e.V.

 

Januar 2021

E-Check Mitarbeiter Daniel Heynatz und unsere Mitarbeiterin Dicke, die alles kontrolliert 

Dringend Patenschaften für Pflegetiere, chronisch kranke Tiere gesucht

 

Eine große finanzielle Herausforderung für uns sind chronisch kranke oder alte, kranke Tiere, die niemand mehr haben möchte.

Bei uns bzw. in Pflegestellen haben sie ein schönes Zuhause gefunden, wo es ihnen den Umständen entsprechend gut geht und sie liebevoll umsorgt und medizinisch versorgt werden. Das ist auf Dauer richtig teuer.

Hier zum Beispiel Hund Rudi - ein Fundtier - mit sehr vielen Baustellen.

Er ist und bleibt bei uns Tierheim, weil er auch nicht ganz einfach zu händeln ist - nach einer ungewissen und bestimmt nicht schönen Vorgeschichte über Ebay vermittelt und dann ausgesetzt. Er bekommt Medikamente für die Leber, die Nieren, die Durchblutung und Schmerzmittel für die kaputte Hüfte, die leider nicht mehr zu reparieren ist.

Nicht zu vergessen, die Kosten für das Nierenspezialfutter.

 

 

Wir wünschen uns Paten, die uns bei der Bewältigung dieser Aufgaben finanziell unterstützen.

Über die Höhe der finanziellen Beteiligung kann selbstverständlich jeder selbst entscheiden – jeder Euro hilft uns ein Stück weiter.

Bei Interesse oder noch offenen Fragen – besuchen Sie uns oder rufen Sie uns an.

Tierheimleiterin Frau Müller: 0152 03964781

 

RUDI

Pflegestellen gesucht - siehe Informationen

Tierheim Freyburg
Am Ententeich 3b
06632 Freyburg
Telefon: 0152 24496948

 

Tierheimleiterin:

Frau Claudia Müller

0152 03964781


Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Freyburg e.V.